Berater*in für die Frauenberatung

bei Arbeiterwohlfahrt (AWO)
Job teilen

#Sozialearbeit

#Socialimpact

#Inklusion

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

Berater*in für die Frauenberatung (m/w/d)

Berater*in für die Frauenberatung

Stellennummer: 73943

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. ist mit über 450 Mitarbeiter*innen in etwa 40 Einrichtungen einer der großen Träger sozialer Arbeit in der Mitte von Berlin. Wir bieten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Menschen mit Fluchterfahrung, Menschen mit Behinderungen sowie älteren Menschen und weiteren Zielgruppen umfassende und vielfältige soziale Dienstleistungen an. Aus den praktischen Erfahrungen unserer sozialen Arbeit heraus treten wir als sozialpolitischer Verband für Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz (Leitsätze der AWO) ein.

Der AWO Kreisverband Berlin- Mitte e. V. sucht zum 01.01.2023

Eine Beraterin* für die Anlaufstelle für Alleinerziehende

Es handelt sich zunächst um eine bis zum 31.12.2023 befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35,0 Wochenstunden (Teilzeit).

Die Aufbauphase der Anlaufstellen dient der Erweiterung entsprechender fachlicher Kenntnisse sowie der Erprobung verschiedener Beratungsangebote und Formate. Ziel ist, solche Angebote zu verstetigen, die von Alleinerziehenden besonders nachgefragt werden, bzw. den Gegebenheiten im jeweiligen Bezirk besonders gut entsprechen.

Stellenbeschreibung

  • Mobile Beratung um Alleinerziehende wohnortnah zu erreichen an verschiedenen Standorten
  • Kooperation mit Familien-Service-Büros, organisieren von Beratungstagen in Familien- und Stadtteilzentren oder großen Kitas
  • Zusammenarbeit mit der Projektleitung Koordinierungsstelle Alleinerziehende, Zusammenarbeit mit der Landeskoordination Alleinerziehende Berlin
  • Vertretung der Projektleitung Koordinierungsstelle Alleinerziehende bei Urlaub und Krankheit
  • Zusammenarbeit und Austausch mit anderen Anlaufstellen (Gruppen- Supervision)
  • Selbstständige Tätigkeit unabhängig von den sonstigen Aufgaben des Trägers
  • Telefon- oder Onlineberatung von Alleinerziehenden
  • Vernetzung Alleinerziehender untereinander. Z.B. durch Gruppenangebote, Stammtische oder thematische Workshops
Kontaktaufnahme Jetzt online bewerben

Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Fach/ Hochschulstudium bzw. mehrjährige gleichwertige Berufserfahrung, bevorzugt in den Bereichen der Sozialwissenschaften/ Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik
  • Hauptberuflich oder ehrenamtliche Erfahrung mit Beratung oder Begleitung von Personen mit spezifischen Bedarfslagen
  • Kenntnisse über Konzepte und Strategien gegen die Benachteiligung von Frauen und Alleinerziehenden
  • Kenntnisse über den Aufbau- und die Ablaufstruktur der Berliner Verwaltung
  • Kenntnisse über die Strukturen und Institutionen in den Bereichen Soziales, Familie, Frauen und Alleinerziehenden
  • Kenntnisse über die politische Diskussion zu den Themenbereichen Gleichstellung, Arbeitsmarkt und Familie
  • Gender- und Diversity-Kompetenz wird vorausgesetzt
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und sich mit Freude auf neue Aufgaben einzulassen
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und geistige Flexibilität gehören zu ihren Stärken

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • geregelte Arbeitszeiten, keine Wochenend –oder Schichtdienste
  • kollegialer Austausch mit der Koordinierungsstelle im Bezirk*
  • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem wertegebunden und gemeinnützigen Träger
  • die Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN EN ISO 9001 und den Tandem-Modell der AWO zertifizierten Betrieb und einem expandierenden Mitgliederverband
  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Arbeitswoche
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der AWO Berlin in der Entgeltgruppe 10 verbunden mit einer jährlichen Zuwendung und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Einen Mobilitätszuschuss bei Nutzung des ÖPNV oder Fahrrad sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Können Sie gut Netzwerken und arbeiten gerne eigenständig und sind kommunikativ?

Dann sind Sie bei uns genau richtig, wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung. Senden Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff: „Bewerbung Beraterin* Alleinerziehende“ bis zum 30.10.2022 an bewerbung@awo-mitte.de.

Berater*in für die Frauenberatung

Einrichtungen für Familien und Frauen

Jobinfos teilen

  • Teilen bei:
  • Per E-Mail versenden

Details

  • Stellennummer: 73943
  • befristete Anstellung
    Befristet bis: 31.12.2023
  • Hochstädter Strasse 1, 13347 Berlin
  • 01.01.2023
  • Teilzeit - flexibel
  • Berlin / Berlin

Arbeitgeber

AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.

  • AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. bei:

Ansprechpartner*in

Die Kontaktdaten des*der Ansprechpartner*in finden Sie hier.

bewerbung@awo-mitte.de

Sandra Düpre
Hochstädter Strasse 1
13347 Berlin

Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheits-Maßnahmen
2022-09-23 2022-10-31
Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Die Bewerbungsfrist dieser Stelle ist bereits abgelaufen. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo