Community Manager für die Mitgliederbetreuung (m/w/d)

bei Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik
Job teilen

#Demokratie

#Gesellschaft

#Politik

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

Tätigkeitsprofil:

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik engagiert sich für eine nachhaltige deutsche und europäische Außen- und Sicherheitspolitik, die auf Demokratie, Frieden und Rechtsstaatlichkeit ausgerichtet ist. Die 1955 gegründete Organisation ist parteipolitisch unabhängig und prägt als Forschungs- und Mitgliederorganisation die außenpolitische Debatte in Deutschland.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31.08.2023, als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung eine/n Community Manager/in (m/w/d; 100%, in Anlehnung an TVöD E 13) Kennziffer: 27-2022 für die Mitgliederbetreuung vor allem der Jungen DGAP und die Entwicklung von Werbestrategien für die Gewinnung neuer Mitglieder.

Die DGAP ist ein Mitgliederverein mit rund 2.700 Mitgliedern. Davon gehören rund ein Drittel dem Netzwerk der Jungen DGAP an (Mitglieder unter 35 Jahren). Darüber hinaus hat die DGAP sieben Regionalforen, in denen ehrenamtlich tätige Mitglieder Veranstaltungen für die dort ansässigen Mitglieder organisieren. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Betreuung und Koordination der Jungen DGAP sowie die Entwicklung von Werbestrategien für die Neugewinnung von Mitgliedern. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen der Kommunikationsabteilung, der Veranstaltungsorganisation und dem Vorstand der Jungen DGAP und koordinieren eigenverantwortlich die Kommunikation der Jungen DGAP. Sie sind Teil der Community, kennen Meinungsführer und Kritiker und wissen, wie man diese identifiziert und mit ihnen umgeht.

IHRE AUFGABEN:

  • Betreuung des Community Managements der DGAP und der Jungen DGAP bei zeitgleicher Herstellung einer engen und vor allem auch persönlichen Verbindung der Mitglieder mit der DGAP;
  • Erarbeitung von Konzepten für die Verbesserung des Community Buildings sowie für die Entwicklung der Jungen DGAP, u.a. durch Handlungsempfehlungen für die Community;
  • Koordination des Vorstands der Jungen DGAP;
  • Organisation der Wahlen des Vorstands;
  • Organisatorische Durchführung des Junge DGAP Fellowship Programms und Unterstützung der Fellows;
  • Organisatorische Durchführung des Mentorenprogramms;
  • Koordination der Regionalforen;
  • Konzeptionierung und Bildung einer lösungsorientierten Schnittstelle zwischen dem Anliegen der Community und der DGAP;
  • Entwicklung von Werbestrategien für die Gewinnung neuer Mitglieder;
  • Eigenverantwortliche Planung von Kampagnen;
  • Weiterentwicklung der Social-Media-Aktivitäten für Mitglieder, inkl. kanalspezifischer Content Erstellung;
  • Regelmäßige Marktanalyse und Auswertungen sorgen für eine deutliche Steigerung unserer Community-Mitglieder;
  • Allgemeine Unterstützung des Mitgliederbereichs.

Anforderungsprofil:

SIE BRINGEN MIT:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise in Kultur- und Medienwissenschaften, Organisationsmanagement, Kommunikationswissenschaften, Marketing oder vergleichbaren Disziplinen;
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Community Management;
  • Erfahrung mit Netzwerkarbeit und ehrenamtlichem Engagement;
  • Erfahrung mit Kampagnen (PR-Marketing, Social Media);
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch;
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und eine selbständige Arbeitsweise;
  • Teamfähigkeit, „Hands-On“-Mentalität und Belastbarkeit;
  • Starker Spürsinn für politische Themen, Zeitgeist und Trends;
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse;
  • Wünschenswert: Datenbankerfahrung.

WIR BIETEN IHNEN:

  • Eine verantwortungsvolle, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team in einer Organisation im Aufbruch;
  • Kontakt zu nationalen und internationalen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Zivilgesellschaft;
  • Ein motiviertes und aufgeschlossenes Team in einer dynamischen Organisation;
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, nach Rücksprache.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Für inhaltliche Fragen zur Stelle steht Ihnen Laura Strömpel gern zur Verfügung (stroempel@dgap.org; +49 30 254231-180).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Zeugnisse und Lebenslauf, die Sie bitte in nur einer PDF-Datei und unter der Nennung der Kennziffer 27-2022 zu Händen von Dr. Steffen Zorn an folgende Adresse senden: jobs@dgap.org.

Bewerbungsschluss ist der 03.10.2022.

Allgemein gilt, dass schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Darüber hinaus freuen wir uns insbesondere auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte beachten Sie, dass nur Bewerberinnen und Bewerber kontaktiert werden, die zu einem Auswahlgespräch eingeladen werden.

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Die Bewerbungsfrist dieser Stelle ist bereits abgelaufen. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo