Kinderring Projektkoordinator*in

bei Landesjugendring Berlin
Job teilen

#Jugend

#Community

#Freizeit

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

🕒 Vor 14 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

Stellenausschreibung

Der Kinderring Berlin e.V. sucht ab sofort bzw. ab Dezember 2022 oder Januar 2023

eine*n Projektkoordinator*in

für das Pilotprojekt Kinder-und Jugendparlament in einer Gemeinschaftsunterkunft in Pankow

als Werkvertrag

in Teilzeit (15 Wochenstunden)

– zunächst befristet zunächst bis zum 31.12.2023 –

Der KINDERRING BERLIN e.V. als Jugendverband und anerkannter Träger der Jugendhilfe arbeitet beständig an der Demokratisierung unserer vielfältigen Lebenswelten mit. Durch die Schaffung von kreativen Bereichen, welche interkulturelles Lernen, Team-, Dialog-und Streitfähigkeit stärken, wird Kindern und Jugendlichen die Entwicklung eigener Standpunkte ermöglicht. Sie werden motiviert an politischen Entscheidungsprozessen in ihrem Lebensumfeld mitzuwirken.

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Pankow-Buch projektieren wir ein Kinder-und Jugendbeteiligungsformat in Form eines Kinder-und Jugendparlamentes. Ziel ist es, mit den Kindern und Jugendlichen Wege zu finden, ihre Interessen und Bedarfe innerhalb der Unterkunft zu vertreten. Die Erfahrung, die eigene Lebensrealität mitgestalten zu können, soll die Kinder stärken. Das Projekt ist zuwendungsgefördert und bis zum 31.12.2023 befristet. Das Projekt wurde gemeinsam initiiert vom Kinderring Berlin und dem Jugendamt Pankow. Eine Fortführung ist angestrebt und abhängig von weiteren Zuwendungen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • gemeinsame Weiterkonzipierung des Projektes, in Absprache mit den Projektpartner*innen
  • Umsetzung und Mitarbeit bei der Steuerung des Projekts
  • pädagogische Begleitung der interessierten Kinder und Jugendlichen und Aufbau des Beteiligungsformates
  • Durchführung regelmäßiger Angebote für die Kinder und Jugendlichen der GU, wie Sitzungen, Ausflüge, Aktionen, eine Wochenendfahrt etc.
  • Unterstützung und Durchführung von Projekttreffen mit den Projektpartner*innen
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Gemeinschaftsunterkunft
  • Mitarbeit bei organisatorischen Tätigkeiten des Projektes, wie Verwaltung und Abrechnung der Projektgelder in Absprache mit dem Kinderring
  • Dokumentation und Evaluation des Pilotprojektes
  • allgemeine Büro-und Verwaltungstätigkeiten

Optional:

  • Organisation und Durchführung von Workshops für Kinder, Jugendliche und Mitarbeitende in der Unterkunft
  • Netzwerkarbeit mit Behörden, Vereinen und Projektpartner*innen
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine laufende oder abgeschlossene (Fach-)Hochschulbildung oder Berufsausbildung im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik oder Erzieher*in o.ä.
  • erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Kenntnisse der Qualitätsstandards von Kinder-und Jugendbeteiligung und der UN-Kinderrechtskonvention

Kenntnisse der Strukturen und Organisation der Berliner Kinder-und Jugendhilfe, den besonderen Umständen und Bedarfen von geflüchteten Menschen und den Besonderheiten vom Aufenthalt in

  • Kenntnisse der Strukturen und Organisation der Berliner Kinder-und Jugendhilfe, den besonderen Umständen und Bedarfen von geflüchteten Menschen und den Besonderheiten vom Aufenthalt in

einer Gemeinschaftsunterkunft bzw. die Fähigkeit, sich schnell in diesen Themenbereich einzuarbeiten

  • einer Gemeinschaftsunterkunft bzw. die Fähigkeit, sich schnell in diesen Themenbereich einzuarbeiten

Außerdem wünschen wir uns:

  • Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit sowie Teamfähigkeit
  • Interesse an der Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen
  • Fähigkeit zum inhaltlichen und konzeptionellen Arbeiten
  • Kommunikationsstärke
  • die Bereitschaft, sich für die Aufgaben, Ziele und die Entwicklung des Projektes einzusetzen

Wir bieten Ihnen:

  • einen Werkvertrag mit monatlicher Abrechnung (monatlich etwa 1.200-1.300€)
  • Entwicklung und Umsetzung des Pilotprojektes Kinder-und Jugendparlament in einer Gemeinschaftsunterkunft
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit und Zusammenarbeit in einem engagierten und erfahrenen Team und unterschiedlichen Projektpartner*innen
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • technische Ausstattung
  • flexible Arbeitszeiten

britta.kaufhold@ba-pankow.berlin.de

Wir freuen uns über Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 13. Dezember 2022 an: Britta Kaufhold . Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich im Dezember statt.

Mit inhaltlichen Rückfragen richten Sie sich an Britta Kaufhold unter und 030 -90295-7361. britta.kaufhold@ba.pankow.berlin.de

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo