Mitarbeiterin/ Mitarbeiter (m/w/d) im mittleren Dienst "Informations- und Kommunikationstechnik, IT-Beauftragter"

Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz
Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz
Frist
02.11.21
Start
ab sofort
Ende
k.A.

Der tatsächliche Ort der Arbeitsstelle kann abweichen

Auf baitō findest du ausschließlich handverlesene Stellenangebote mit gesellschaftlichem Mehrwert. Um Alle Jobangebote zu sehen klicke hier. Verpasse keine neuen Stellen mehr und abonniere unseren Newsletter via E-Mail oder Telegram.

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Bevor du dich bewirbst, überprüfe bitte auf der Webseite des Arbeitgebers, ob die Stelle noch verfügbar ist.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ist innerhalb der Bundesregierung für vielfältige Politikbereiche zuständig: Seit mehr als 30 Jahren setzen wir uns für den Klimaschutz und für einen klugen und sparsamen Umgang mit Rohstoffen ein. Außerdem arbeiten wir für den Schutz aller Bürgerinnen und Bürger vor Umweltgiften und Strahlung. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist zudem, die natürlichen Lebensgrundlagen für Mensch und Umwelt zu erhalten, vor allem durch den Schutz der Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensräume.

Die ausgeschriebene Position ist im Bereich der Medien- und Kommunikationstechnik angesiedelt und umfasst primär die Unterstützung beim Einsatz von Videokonferenzlösungen.

Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt teilweise in Kooperation mit externen Dienstleistern und der Fachadministration.

Sie erwarten folgende Aufgaben:

  • Organisation und Überwachung des Buchungssystems als Teil des Videokonferenz-Teams
  • Konfiguration und Management von Online-Diensten und Webanwendungen
  • Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer bei Fragen zu den Möglichkeiten moderner Kommunikationsmittel (spezielle Software-Funktionen sowie AV-/IT-Technik)
  • Unterstützung der Fachadministration bei der Planung speziellerer Setups sowie bei der Dokumentation und Qualitätssicherung

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Ein guter Abschluss als Kauffrau/Kaufmann audiovisuelle Medien bzw. Mediengestalterin/Mediengestalter Bild und Ton Planung mit Berufserfahrung oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatikerin/Fachinformatiker mindestens mit der Note befriedigend mit mehrjähriger Berufserfahrung im Videokonferenzbereich oder
  • den vorgenannten Ausbildungen entsprechende gleichwertige Fähigkeiten mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung

Womit Sie uns noch überzeugen können:

  • Sichere Beherrschung von Windows 10 und Webanwendungen
  • Gute Erfahrungen mit Videokonferenzsystemen, insb. Cisco Webex
  • Kenntnisse im Bereich Audio- Video- und/oder IT-Hardware sind von Vorteil
  • Zuverlässige und eigenständige Erledigung übertragener Aufgaben
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie eine lösungsorientierte Kommunikationsweise

Was wir Ihnen anbieten:

Wir ermöglichen Ihnen eine unbefristete Beschäftigung in einem spannenden Arbeitsumfeld. Sofern die persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie verbeamtet werden. Eine Fortführung Ihres bisherigen Beamtenverhältnisses ist ebenfalls möglich.

Was uns weiterhin als Arbeitgeber auszeichnet:

  • Unsere Zusammenarbeit und Führung ist geprägt von gegenseitigem Respekt, Vertrauen und diskriminierungsfreiem Umgang,
  • Ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitsmöglichkeiten (Flexible Arbeitszeitmodelle, Mobiles Arbeiten, Homeoffice),
  • Gute persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein umfangreiches Fortbildungsangebot,
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets,
  • für den Berliner Standort Möglichkeit zur Betreuung von Kindern bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres in einer Tagespflegeeinrichtung in der Dienststelle des BMU,
  • Zahlung einer Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Bundesbehörde (Ministerialzulage 220,00 Euro monatlich),
  • Gegebenenfalls. Zahlung von Umzugskostenvergütung und Trennungsgeld.

Was uns wichtig ist:

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördern die Vielfalt unter den Mitarbeitenden.

Von schwerbehinderten beziehungsweise gleichgestellten Menschen erwarten wir nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung und berücksichtigen sie bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung Menschen aller Nationalitäten angesprochen fühlen

. Grundsätzlich können Sie Ihre künftigen Aufgaben auch im Wege der Teilzeitbeschäftigung wahrnehmen.

Weitere Informationen zu den Aufgaben sowie zur Organisationsstruktur des Ministeriums entnehmen Sie bitte der Homepage. 

💌 Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf Baitō verweist 💌

Bevor du dich bewirbst, überprüfe bitte auf der Webseite des Arbeitgebers ob die Stelle noch verfügbar ist.

Zur Webseite des Arbeitgebers

Dieser Job ist inaktiv

Die Bewerbungsfrist dieser Stelle ist bereits abgelaufen. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Bullshit Job?

Du bist auf der Suche nach einem Job mit Sinn? Abonniere unseren Newsletter mit handverlesenen Stellen für Berlin.

Jobs mit gesellschaftlichem Mehrwert.

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?Abonniere einfach unseren Jobletter
TelegramHäufigkeit wählbar
jeden Mittwoch