pädagogische Mitarbeiter*in für ein Projekt des beruflichen Wiedereinstiegs

bei FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
Job teilen

#Digitalisierung

#Bildung

#Chancengleichheit

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)

Cuvrystr. 1, D-10997 Berlin

Telefon: +49 30 617 970-0 · · info@fczb.de

fczb.de

· https://elearning.fczb.de/ · facebook.com/fczb.de

Vereinsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg 20635 NZ

Wir suchen möglichst zum 1. Oktober 2022 eine pädagogische Mitarbeiter*in für ein Projekt des beruflichen Wiedereinstiegs

Das FCZB entwickelt und realisiert seit 1984 innovative, auch transnationale Weiterbildungen für Frauen im Bereich der Informationstechnologien. Die Projekte tragen zur Gleichstellung von Frauen und Männern in ihrer Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt bei und wirken dem Ausschluss unterschiedlicher Zielgruppen von der Teilhabe an der Informations-und Wissensgesellschaft (Digital Divide) entgegen.

Zu diesen Projekten gehört die Qualifizierung IT-Know-how für den Wiedereinstieg zur Förderung der beruflichen (Neu)Orientierung und des beruflichen Wiedereinstiegs, insbesondere von Frauen mit Migrationsgeschichte.

Deine Aufgaben

  • Kompetenzbilanzierungen und individuelle Kompetenzentwicklungsberatungen
  • Durchführung binnendifferenzierter Trainings online, in Präsenz und im Hybridformat zu den Themen Berufliche (Um)Orientierung, Potenzialermittlung und Bewerbung sowie IT-und Medienkompetenz (IT-und Internetgrundlagen)
  • Konzeption und Erstellung von Lernmaterialien/Curricula für die genannten Themenbereiche
  • Didaktische Weiterentwicklung des Qualifizierungskonzepts für Frauen mit Migrations-sowie Fluchtbiografie
  • Unterstützung bei der Teilnehmerinnen-Akquise
  • Lernbegleitung der Teilnehmerinnen
  • Trainingsevaluation und -dokumentation, Erstellen von Quartalsberichten

Dein Profil

  • Hoch-bzw. Fachhochschulstudium Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Soziale Arbeit, Bachelor in Sozialwissenschaften bzw. vergleichbare Ausbildung/langjährige Berufserfahrung in der Aus-und Erwachsenenbildung oder Anleitung von Auszubildenden und/oder Mitarbei-ter*innen
  • Erfahrungen in der Durchführung von Kompetenzbilanzierungen mit Frauen mit geringen Deutschkenntnissen
  • Erfahrungen in didaktischer Konzeption und Durchführung von IT-, Medienkompetenztrainings
  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarkts und des Systems der beruflichen Bildung sowie von Wiedereinstiegsstrategien
  • Eigenverantwortliches und qualitätsbewusstes Arbeiten

Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Selbstlernkompetenz sowie Kommunikations-und Feedback-Kompetenz

  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Selbstlernkompetenz sowie Kommunikations-und Feedback-Kompetenz

fczb.de

FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) Cuvrystr. 1, D-10997 Berlin Telefon: +49 30 617 970-0 · · info@fczb.de · blog.fczb.de · https://elearning.fczb.de/ · facebook.com/fczb.de Vereinsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg 20635 NZ

  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und Auseinandersetzung mit organisationalen und Team-Prozessen
  • Ausgeprägte Gender-und Diversity-Kompetenz sowie feministische Grundhaltung

Wir bieten dir

  • Möglichkeit, eigene Akzente in der Arbeit zu setzen und die Entwicklung der Organisation mitzugestalten
  • Wertschätzendes und kooperatives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Möglichkeiten zur fachlichen und pädagogischen Weiterbildung
  • Bezahlung angelehnt an TVL, max. E11
  • 50%-Stelle (19,7h/Woche, vorläufig befristet bis 31.12.2022, mit Option auf Verlängerung vorbehaltlich der Bewilligung – das Projekt wurde für 2023/2024 bereits beantragt)

Wir sind gespannt auf deine digitale Bewerbung. Wir freuen uns insbesondere auf Bewerbungen von Frauen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

raic@fczb.de

Bitte maile uns deine Unterlagen (max. 5 MB) bis zum 25.09.2022 an . Fragen kannst du vorab mit Ljiljana Raič klären, Tel. 030 617 970-36

www.fczb.de

Mehr Informationen zum FCZB findest du auf der Website

IT-KNOW-HOW FÜR DEN WIEDEREINSTIEG III

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Die Bewerbungsfrist dieser Stelle ist bereits abgelaufen. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo