Projektmanager (m/w/d) Citizen-Science-Plattform Bürger schaffen Wissen

Wissenschaft im Dialog
Wissenschaft im Dialog
Frist
31.10.21
Start
ab sofort
Ende
k.A.

Der tatsächliche Ort der Arbeitsstelle kann abweichen

Auf baitō findest du ausschließlich handverlesene Stellenangebote mit gesellschaftlichem Mehrwert. Um Alle Jobangebote zu sehen klicke hier. Verpasse keine neuen Stellen mehr und abonniere unseren Newsletter via E-Mail oder Telegram.

🕒 Vor 10 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Bevor du dich bewirbst, überprüfe bitte auf der Webseite des Arbeitgebers, ob die Stelle noch verfügbar ist.

Wissenschaft im Dialog (WiD) ist die Organisation der Wissenschaft für Wissenschaftskommunikation in Deutschland. Die gemeinnützige GmbH unterstützt Wissenschaft und Forschung mit Expertise zu wirkungsvoller Kommunikation mit der Gesellschaft, entwickelt neue Vermittlungsformate und bestärkt Wissenschaftler*innen im Austausch mit der Öffentlichkeit auch über kontroverse Themen der Forschung. Unter Bürger*innen schärft WiD das Bewusstsein für die gesellschaftliche Bedeutung der Wissenschaft und fördert das Verständnis von Prozessen und Erkenntnissen der Forschung. Dafür organisiert WiD deutschlandweit Diskussionen, Schulprojekte, Ausstellungen, Wettbewerbe und betreibt Online-Portale rund um Wissenschaft und Wissenschaftskommunikation. Wissenschaft im Dialog wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Stifterverbands von den großen deutschen Wissenschaftsorganisationen gegründet. Als Partner kamen wissenschaftsnahe Stiftungen hinzu. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung wird WiD durch Projektförderung unterstützt. www.wissenschaft-im-dialog.de

Seit 2014 betreibt WiD gemeinsam mit dem Museum für Naturkunde Berlin die Webplattform www.buergerschaffenwissen.de. Auf der Plattform wird ein großer Teil der deutschen Citizen-Science- Projekte präsentiert. Im Blog greifen wir aktuelle Themen und Entwicklungen der Citizen-Science- Landschaft auf. Darüber hinaus versteht sich www.buergerschaffenwissen.de als Plattform für den Erfahrungsaustausch sowie die Weiterentwicklung von Citizen Science, zum Beispiel durch die Organisation und Umsetzung von verschiedenen Vernetzungs- und Fortbildungsformaten.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 15. November 2021 einen engagierten

Projektmanager (m/w/d)

Citizen-Science-Plattform Bürger schaffen Wissen

100% Vollzeit, Bezahlung angelehnt an TVöD 10, befristet bis 31.12.2022 mit Option auf Verlängerung

Aufgaben:

  • Redaktionelle Betreuung der Webseite www.buergerschaffenwissen.de inkl. Blog: Planen, Schreiben und Redigieren von Blogartikeln und Interviews, Setzen und Layouten von Webseiten- Texte, Bildredaktion
  • Betreuung und grafische sowie inhaltliche Ausgestaltung der Website (via CMS Drupal)
  • redaktionelle Verantwortung, Planung und Umsetzung der Social-Media-Kanäle (Facebook, Twitter) und Newsletter
  • Projektberatung von Projektinitiator*innen bei der Aufbereitung und Veröffentlichung ihrer Citizen-Science-Projekte auf der Projekt-Plattform
  • Veranstaltungsmanagement: Mitarbeit bei der Organisation, Durchführung und Moderation von digitalen und analogen Veranstaltungsformaten (von 20 bis 200 Personen), darunter die jährliche Fachkonferenz Forum Citizen Science sowie Trainingsworkshops für Citizen Science

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master/Magister) mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung
  • praktische Erfahrungen in der Redaktionsarbeit, im Bereich der Wissenschaftskommunikation und/oder im Journalismus
  • praktische Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • hohe Motivation und Bereitschaft zur Erschließung der Themen Citizen Science, Wissenschaftskommunikation und Partizipation ODER Kenntnisse und/oder Erfahrungen im Bereich Citizen Science wünschenswert
  • sehr gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

  • ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem spannenden Projekt zu einem aktuellen Thema
  • eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Geschäftsstelle in Berlin
  • flache Hierarchien, ein nettes Team und eine innovative Atmosphäre
  • eine angemessene Vergütung
  • eine zunächst bis 31.12.2022 befristete Anstellung (eine Verlängerung des Vertrags wird angestrebt)

Weitere Informationen finden Sie auf www.wissenschaft-im-dialog.de und www.buergerschaffenwissen.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Stichwort „Projektmanagement Citizen-Science-Plattform“ und mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums bis zum 31. Oktober 2021 ausschließlich in digitaler Form (zusammengefügt als PDF-Datei oder zip-Datei; max. 1 bis 2 Dateien, max. 5 MB) an personal@w-i-d.de. Die Bewerbung richten Sie bitte an Frau Wiebke Brink.

Die Gespräche finden ab dem 3. November 2021 statt.

Wenn wir Ihre Bewerbung auch zur Prüfung für weitere Stellen bei Wissenschaft im Dialog verwenden dürfen, teilen Sie uns dies bitte mit Zusendung Ihrer Bewerbung mit.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter 030 2062295-10. 

💌 Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf Baitō verweist 💌

Bevor du dich bewirbst, überprüfe bitte auf der Webseite des Arbeitgebers ob die Stelle noch verfügbar ist.

Zur Webseite des Arbeitgebers

Dieser Job ist inaktiv

Dieser Job ist älter als 45 Tage. Es kann also sein, dass diese Stelle nicht mehr ausgeschrieben wird. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Bullshit Job?

Du bist auf der Suche nach einem Job mit Sinn? Abonniere unseren Newsletter mit handverlesenen Stellen für Berlin.

Jobs mit gesellschaftlichem Mehrwert.

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?Abonniere einfach unseren Jobletter
TelegramHäufigkeit wählbar
jeden Mittwoch