Referent/in (m/w/d) für den Bereich Kommunikation und Partnerschaften

bei Stiftung der detuschen Wirtschaft
Job teilen
Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

Referent/in (m/w/d) für den Bereich Kommunikation und Partnerschaften

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) ist eine Gemeinschaftsinitiative für Bildung. Als Bildungsstiftung der Wirtschaft übernehmen wir gemeinsam mit unseren Partnern aktive Verantwortung für die Zukunft der jungen Generation. Wir bieten bundesweit Stipendien- und Förderprogramme für aktuell über 4.000 Jugendliche und junge Erwachsene an und setzen uns seit mehr als 25 Jahren für eine Gesellschaft ein, in der Menschen unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft ihr Potenzial entfalten können.

Unsere Programme festigen Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein und tragen zu mehr Chancengerechtigkeit im Bildungssystem bei. Unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative sdw haben sich rund 400 Partner versammelt: Arbeitgeberverbände, die Stifterfamilie Murmann, kleine und große Unternehmen, andere Stiftungen, sdw-Alumni und Privatpersonen sowie Bundes- und Landesministerien – sie alle machen sich in unseren Bildungsprogrammen gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Unser Know-how und unsere bewährten Konzepte transferieren wir in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand in das Bildungssystem. Beispielsweise arbeiten inzwischen Lehrkräfte bundesweit mit Unterrichtsbausteinen der sdw.

Wen wir suchen

Für die Kommunikation unserer Arbeit nach außen und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern suchen wir eine(n) Referent/in (m/w/d) für den Bereich Kommunikation und Partnerschaften. Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Sie ist in Teil- oder Vollzeit zu besetzen (mindestens 30 Wochenstunden).

Worum es geht

Konzeption und Durchführung der Kommunikation sowie die Gewinnung und Pflege von Partnerschaften für die einzelnen Förderprogramme und die gesamte Stiftung:

  • Pressearbeit: Verfassen von Pressemitteilungen, Beantworten und Betreuen von Medienanfragen, Vorbereitung von Interviews
  • Öffentlichkeitsarbeit : Websitepflege, inhaltliche Konzeption von Kommunikationsmaterialien (Flyer, Broschüren etc.), Steuerung von Dienstleistern, Betreuung der Social-Media-Kanäle, Veranstaltungsmanagement
  • Partnergewinnung & Netzwerkpflege: Mitwirkung an der Fördermittelakquise bei privaten und öffentlichen Institutionen sowie an der Entwicklung von Kooperationen mit Stiftungen und anderen Partnern

Was wir uns wünschen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, dem Projekt- und Veranstaltungsmanagement und sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen und Sprachgefühl
  • Erfahrung in der Akquise von Fördermitteln insb. der Antragstellung bei Stiftungen und/oder öffentlichen Institutionen und in der Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern und Förderern ist wünschenswert
  • Kommunikationsstärke, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Freude am Auf- und Ausbau von Kontakten und Netzwerken
  • Begeisterung für bildungspolitische Themen und Interesse am Stiftungs- und Wirtschaftssektor sowie gute Recherchefähigkeiten, um neue Aspekte aus diesen Bereichen zielgruppengerecht aufzubereiten
  • sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen und gerne weitere Erfahrungen mit Bild- und Videobearbeitungsprogrammen, Content Management Systemen, Social Media und anderen digitalen Anwendungen

Was wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Sinn und Gestaltungsspielraum in einer namhaften, deutschlandweit tätigen Bildungsstiftung 
  • Freiraum, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen 
  • die Chance, viel Neues zu lernen und sich weiterzuentwickeln 
  • die Mitarbeit im engagierten Team der Abteilung Kommunikation und Partnerschaften mit vielen Möglichkeiten zum Austausch
  • eine Organisationskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist
  • einen Arbeitsplatz in Berlin Mitte, kombiniert mit einer sehr flexiblen Arbeitszeitregelung mit der Möglichkeit zur Arbeit im Mobile Office
  • ein 13. Monatsgehalt, 30 Urlaubstage, Fahrtkostenzuschuss und vermögenswirksame Leistungen

Wir haben als sdw die Charta der Vielfalt unterzeichnet und arbeiten stetig daran, die Diversität unserer Geförderten und Mitarbeitenden zu erhöhen. Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen, die uns auf diesem Weg unterstützen möchten, sind deshalb besonders willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Starttermins und Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 30.10.2022 per E-Mail an:

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH

Personalabteilung

E-Mail: Bewerbung@sdw.org

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Die Bewerbungsfrist dieser Stelle ist bereits abgelaufen. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo