Sachbearbeitung Umweltbildung; umwelt- und naturschutzfördernde Maßnahmen

bei Stadt Berlin
Job teilen

#Berlin

#Öffentlich

#Verwaltung

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

🕒 Vor 14 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 3.000 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Das Bezirksamt Mitte steht für Vielfalt. Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Bezirkes widerspiegeln, sind uns sehr willkommen. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!"

Die wachsende Stadt mit ihrer immer stärkeren Verdichtung und deren Folgeerscheinungen bestimmen unsere Arbeit im Umwelt- und Naturschutzamt des Bezirks Mitte. Diesen Herausforderungen begegnen wir mit unseren interdisziplinären Teams in den Aufgabengebieten Umweltschutz und Naturschutz. Wir suchen Verstärkung für unser Team.



Das Umwelt- und Naturschutzamt im Bezirksamt Mitte sucht ab sofort unbefristet eine Tarifbeschäftigte/einen Tarifbeschäftigten für die

Sachbearbeitung Umweltbildung; umwelt- und naturschutzfördernde Maßnahmen (m/w/d)


Kennziffer: 244/2022
Bewerbungsfrist: 21.12.2022

Entgeltgruppe: E9b TV-L Eine Höherbewertung wird angestrebt.

Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden


Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Konzeptionierung und Initialisierung von Projekten vorranging zur frühkindlichen Umweltbildung unter Berücksichtigung der Zielgruppen mit Migrationsgeschichten in Zusammenarbeit mit dem Umweltladen Mitte und dem Schulumweltzentrum Mitte
  • Konzeptionierung von unbegleiteten Umweltlehrangeboten für Parks, Schutzgebiete und Schutzobjekte (z. B. mehrsprachige Lehrpfade; Informationstafeln; digitale Angebote)
  • Aufbau einer bezirklichen Koordinierungsstelle für Umweltbildung
  • Entwicklung von Förderkriterien für Projektförderungen aus Mitteln des Umwelt- und Naturschutzamtes
  • Abwicklung von Zuwendungen im Aufgabenbereich der Umweltbildung sowie umwelt- und naturschutzfördernder Maßnahmen (d. h. Prüfung der Bewilligungsvoraussetzungen, Prüfung der Anträge (einschließlich der Finanzierungspläne sowie der Stellen- und Besetzungspläne) insbesondere hinsichtlich Notwendigkeit und Angemessenheit der Zuwendung, Zuwendungszweck und Sicherstellung der Gesamtfinanzierung, Prüfung der Personalunterlagen und Personalberechnungen auf Einhaltung des Besserstellungsverbotes, Fertigung von Vergleichsberechnungen, Fertigung von Bewilligungsbescheiden, einschließlich Entscheidung bzgl. der anzuwendenden Nebenbestimmungen und Auflagen Erstellung, Kontrolle der Projektrealisierungen, Prüfung von Verwendungsnachweisen)
  • Abwicklung/Begleitung von Ausschreibungen/Vergaben (Liefer- und Dienstleistungen, freiberufliche Leistungen) im Aufgabenbereich der Umweltbildung sowie umwelt- und naturschutzfördernder Maßnahmen
  • Recherchen zu Fördermöglichkeiten von Umweltbildungsmaßnahmen
  • Trägerakquise für Umweltbildungsprojekte
  • Sicherstellung der Aktualität der Umweltbildungswebseite des Umwelt- und Naturschutzamtes (Dokumentation von Aktivitäten und Einstellen von Dokumenten, die im Rahmen der bezirklich initiierten Umweltbildungsarbeit erstellt werden, z.B. von der Koordinierungsstelle)

Hervorzuhebende Sonderaufgaben:
  • Vertretung im Umweltladen Mitte


Sie haben...


ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul-, Bachelor- oder Masterstudium mit naturwissenschaftlicher, verwaltungswissenschaftlicher oder (sozial-)pädagogischer Prägung; mit fachlicher Vertiefung in einem der nachfolgend aufgezählten Bereiche (Umweltwissenschaften, Ressourcenmanagement, Nachhaltigkeit, Umwelt-, Natur-, Wildnis- oder Wildpflanzenpädagogik, Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Nonprofit-Management, Vergabe- und Zuwendungsrecht) und/oder zertifizierten Fortbildungen aus einem der genannten Vertiefungsbereiche.

Besonders erwünscht sind Erfahrungen und Anwenderkenntnisse im Umgang mit Zuwendungen, Ausschreibungen und Projektförderungen.


Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance (durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit der mobilen Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen)
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Coachings, Hospitationen) und ein individuelles Wissensmanagement
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

Ihre Ansprechperson für das Bewerbungsverfahren:
Herr Arne Besançon
arne.besancon@ba-mitte.berlin.de
030/9018-25407

Ihre Ansprechperson für das Aufgabengebiet:
Herr Arne Besançon
arne.besancon@ba-mitte.berlin.de
030/9018-25407

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo