(Senior-)Manager:in Öffentliches Digitalisierungsrecht

bei PD
Job teilen

#Beratung

#Öffentlich

#Kommunal

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

(Senior-)Manager:in Öffentliches Digitalisierungsrecht


Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Beratungsteams suchen wir ab sofort für unsere Standorte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und Wiesbaden Sie als (Senior) Manager:in Öffentliches Digitalisierungsrecht in unbefristeter Anstellung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die PD ist die Beratung / Für die öffentliche Hand von morgen /

Seit 2008 beraten wir ausschließlich öffentliche Auftraggeber zu moderner Verwaltungsarbeit und Infrastrukturprojekten – von der Strategie bis hin zu deren Implementierung.

Mit unserer breit gefächerten Expertise sowie dem Wissen und der Erfahrung aus zahlreichen Projekten arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden. Wir, das sind inzwischen gut 700 Mitarbeitende an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und Wiesbaden.

Übrigens: Unsere Kunden finden – und haben! – uns ausgezeichnet. Wir sind Hidden Champion des Beratungsmarktes 2022/2023 in der Kategorie Public Sector!

Ihre Aufgaben:

Als Teil unseres interdisziplinären Teams unterstützen Sie uns mit Ihrer juristischen Expertise bei vielen spannenden Themenfeldern:
  • Sicherstellung der rechtlichen Tragfähigkeit unserer strategischen und konzeptionellen Beratung von Kunden der öffentlichen Hand hinsichtlich Digital Governance
  • Bearbeitung der rechtlichen Aspekte von Digitalisierungsstrategien für Behörden auf Bundes- oder Landesebene
  • Begleitung von Digitalisierungsprojekten der öffentlichen Hand als juristisch gebildete Expert:in (keine Rechtsberatung)
  • inhaltliche Weiterentwicklung in der Expert Group Digital Governance
  • juristische (Grund-)Ausbildung unserer Berater:innen im Themenbereich Digital Governance

Ihr Profil:

Für diese abwechslungsreiche Position verfügen Sie über:
  • mindestens das 1. Juristische Staatsexamen / wünschenswert: 2. Juristisches Staatsexamen (Volljurist:in)
  • mehrjährige einschlägige Praxiserfahrung (idealerweise mit Bezügen zur Verwaltungsdigitalisierung / digitalen Transformationsprozessen bei der öffentlichen Hand); dies ggf. im Rahmen des Referendariats, von Forschungstätigkeiten im Zuge einer Promotion, als Verwaltungsjurist:in, (Rechts-)Berater:in, Richter:in oder Unternehmensjurist:in.
  • Expertise im „Öffentlichen Digitalisierungsrecht“, d.h. 
    • Verfassungsrecht, insbesondere: Staatsorganisationsrecht (v.a. zur Kompetenzverteilung Bund-Länder)
    • Verwaltungsrecht, insbesondere: Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG); wünschenswert: Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Online-Zugangsgesetz (OZG)
    • (Grund-)Kenntnisse EU-Recht; wünschenswert: Kenntnis aktueller Rechtsentwicklungen im Bereich Digitalisierung (bspw. eIDAS Verordnung)
    • Wünschenswert: (Grund-)Kenntnisse IT-Recht, insbesondere in den Bereichen Datenschutz, IP-Recht und IT-Sicherheit und (GWB-)Vergaberecht
    • Ideal: Rechtliche Expertise im Hinblick auf GovTech-Anwendungen, digitale Identitäten, KI und/oder Blockchain-Anwendungen
  • eine ausgeprägte Menschenorientierung und hohes Engagement
  • strategischen Weitblick und hohe Affinität zu Themen der öffentlichen Hand, deren Modernisierung und Digitalisierung
  • analytische Tiefe, Kreativität und Problemlösungskompetenz, auch in neuen Situationen
  • Lust und Energie, die Modernisierung der Verwaltung zu prägen

Ihre Perspektive:

Die PD ist ein expandierendes und innovatives Beratungsunternehmen mit deutschlandweiten Standorten. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur modernen Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland.

Unseren Mitarbeitenden bieten wir:

  • flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf,
  • modern ausgestattete Arbeitsplätze mit Möglichkeiten für mobiles Arbeiten,
  • 30 Urlaubstage im Jahr plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei,
  • eine transparente, leistungsorientierte Vergütung, sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge,
  • ein strukturiertes und umfassendes Onboarding (u.a. Buddy-Programm),
  • passgenaue persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • regelmäßige Teamevents, Zuschuss zum ÖPNV, zahlreiche Sportangebote durch vergünstigte Konditionen bei Urban Sports Club

… und noch vieles mehr!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular. Teilen Sie uns mit, was Sie motiviert, sich bei uns auf die ausgeschriebene Position zu bewerben und fügen Sie Ihrer Bewerbung einige Worte zu Ihrer Person, Ihren Lebenslauf sowie Ihre relevanten Zeugnisse unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bei.

Wir haben die Charta der Vielfalt unterschrieben und begrüßen Bewerbungen von Talenten unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Generation. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden ausdrücklich ermutigt, sich bei uns zu bewerben.  

PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH

Team Recruiting

Kristina Spengler

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Dieser Job ist älter als 45 Tage. Es kann also sein, dass diese Stelle nicht mehr ausgeschrieben wird. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo