Sozialarbeiter:in / "Mobile Stadtteilarbeit" (m/w/d)

bei Sozial-kulturelle Netzwerke casa
Job teilen

#Kultur

#Sozial

#Jugendhilfe

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen

Neue Kolleg:innen (m/w/d) in der Nachbarschaftsarbeit gesucht

Sozialarbeiter:in / „Mobile Stadtteilarbeit“ (ab sofort)

Hast Du Lust auf was Neues?

Du möchte gerne über den Tellerrand schauen? Du hast Lust, Dich kreativ auszuprobieren?

Wir bieten Dir ein Spielfeld, auf dem Du Dich in unserem Team frei entfalten und Dinge erproben kannst.

Du gehst direkt und aktiv auf Menschen zu, sprichst mit Ihnen (gerne auch multilingual), ermittelst ihre Bedarfe und Wünsche und stellst die Ergebnisse in verschiedenen Veranstaltungen vor. Kern Deiner Arbeit sind öffentlichkeitswirksame aktivierende Befragungen in unseren Sozialräumen in Spandau.

Die Mobile Stadtteilarbeit ist ein von der EU und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördertes Projekt, das die Menschen im Kiez, in den Sozialräumen, aktivieren und miteinander verbinden soll.

Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an TVL S oder TVL E
  • vielseitige Aufgaben mit einem hohen Gestaltungsspielraum und flexiblen Arbeitszeiten
  • Fachberatung und Austausch durch den Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V.
  • 30 Tage Jahresurlaub und zusätzlich 24.12. und 31.12. als arbeitsfreie Tage
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • eine zunächst befristete Anstellung bis 30.06.2023 (eine Verlängerung wird angestrebt)

Du bringst mit:

  • idealerweise einen Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit, Erziehungs-und Sozialwissenschaften (oder eine gleichwertige, anerkannte Qualifikation)
  • gerne erste Erfahrungen in Stadtteil-bzw. Gemeinwesenarbeit
  • interkulturelle und kommunikative Kompetenzen
  • gerne Erfahrungen mit Social Media und Öffentlichkeitsarbeit oder ähnliches

Im Team übernimmst Du Verantwortung für:

  • Sozialraumerkundungen
  • Durchführung und Auswertung von aktivierenden Befragungen
  • Etablierung von mobilen Standorten
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen und sozial-kulturellen Angeboten
  • Gestaltung der Zusammenarbeit mit Leitung und Team des Stadtteilzentrums

Für Fragen steht Dir Herr Löschke gern zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, max. 5MB) sende gerne mit dem Betreff „Mobile STA“ ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an: olaf.loeschke@casa-ev.de

Geschäftsstelle des Trägers: Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V. | Moritzstr. 2, 13597 Berlin Tel.: [030]-382 52 81 | Fax: [030]-38 30 30 64 | E-Mail: | Web: www.casa-ev.de kontakt@casa-ev.de

Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Dieser Job ist älter als 45 Tage. Es kann also sein, dass diese Stelle nicht mehr ausgeschrieben wird. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo