Volontariat Kultur- und Freizeitprogramm

bei Goethe-Institut e.V.
Job teilen

#Sprache

#Bildung

#Kultur

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

⌛ Vor über 30 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Klickauswertung anfragen
  • Standort

    Berlin, Deutschland

  • Position

    Hochschul­absolvent*in

  • Startdatum

    01.01.2023

Das Goethe-Institut Berlin bietet ein Volontariat vom 01.01.2023 bis 31.12.2023 an. 

  • Beschäftigungsumfang: 100% 
  • Vergütung brutto monatlich: 2.093,73€ 

Sie werden alle Arbeitsbereiche eines großen Goethe-Instituts in Deutschland kennen lernen. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kultur- und Freizeitprogramm für Kursteilnehmer*innen. Sie wirken an der Durchführung laufender und der Erarbeitung neuer Projekte mit und agieren nach Einarbeitungsphasen auch selbstständig. 

Sie lernen bei uns: 

  • die Planung und Durchführung des Kultur- und Freizeitprogramms für Kursteilnehmer*innen des Goethe-Instituts Berlin
  • Konzeption und Planung von kulturellem Rahmenprogramm für Fortbildungsteilnehmer*innen 
  • den Auftritt des Goethe-Instituts Berlin in sozialen Netzwerken zu gestalten
  • Planung von Betriebsabläufen, insbesondere Einsatzplanung und Koordination der Praktikant*innen
  • die Koordination des Angebots Sprachpartnerschaften "Tandem" 
  • die Umsetzung der Angebotsstruktur Deutsch als Fremdsprache inkl. aller Prüfungen für Jugendliche und Erwachsene kennen 
  • den Umgang mit Menschen aus aller Welt 

Sie zeichnen sich durch folgendes Profil aus: 

  • abgeschlossenes Studium (Master) oder Ausbildung in Geistes-, Kultur-  oder Sozialwissenschaften 
  • geübter Umgang mit allen gängigen IT-Tools 
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Flexibilität  
  • strukturierte, selbständige Arbeitsweise  
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, gute Sprachkenntnisse in zwei Fremdsprachen 
  • Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation  

Was wir bieten: 

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum  
  • ein professionelles und angenehmes Arbeitsumfeld  
  • die Möglichkeit, mit engagierten und freundlichen Kolleg*innen den Deutschlandaufenthalt unserer Gäste aus aller Welt professionell und erfolgreich zu gestalten  

Wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren: 

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie die genannten Voraussetzungen erfüllen und Interesse an einer Tätigkeit in einem internationalen Kontext haben, senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Motivationsschreiben ausschließlich in elektronischer Form und in einem einzigen PDF-Dokument bis 16.10.2022 an folgende Adresse: berlin-bewerbungen@goethe.de

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Manuela Beck zur Verfügung. E-Mail: manuela.beck@goethe.de

Kontaktperson

Manuela Beck
Institutsleiterin, Goethe-Institut Berlin
Tel. +49 30 25906-426
Hier bewerbenUnterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist
Bewerben

Mehr davon

Weniger davon

Bewerte diesen Job und hilf uns baito zu verbessern

Dieser Job ist inaktiv

Die Bewerbungsfrist dieser Stelle ist bereits abgelaufen. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Arbeitest du hier? Klickauswertung anfragen

Jetzt bewerben

Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf baito verweist

mit Freund:innen teilen

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?

Abonniere einfach unseren Jobletter

TelegramHäufigkeit wählbar
Emailjeden Mittwoch
small logobaito
Für Arbeitgeber:innenFür Entwickler:innen
Wir sind Mitglied der
green-tech-alliance-logo
Unterstützer:innen
bia-logo
esf-logo
eus-logo