Die Linke Bundestagsfraktion
Frist
23.01.22
Start
ab sofort
Ende
k.A.

Der tatsächliche Ort der Arbeitsstelle kann abweichen

Auf baitō findest du ausschließlich handverlesene Stellenangebote mit gesellschaftlichem Mehrwert. Um Alle Jobangebote zu sehen klicke hier. Verpasse keine neuen Stellen mehr und abonniere unseren Newsletter via E-Mail oder Telegram.

🕒 Vor 10 Tagen gefunden

Stellenbeschreibung

Bevor du dich bewirbst, überprüfe bitte auf der Webseite des Arbeitgebers, ob die Stelle noch verfügbar ist.

Zur Unterstützung meiner parlamentarischen Arbeit sucht Klaus Ernst, Mitglied des Bundestages für DIE LINKE und Vorsitzender des Ausschusses für Klimaschutz und Energie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Wirtschafts- und Klimapolitik.

Aufgabengebiet:

  • die Unterstützung meiner mandatsbezogenen Tätigkeit als Vorsitzender des Ausschusses für Klimaschutz und Energie
  • die Erarbeitung, Abstimmung und Auswertung von parlamentarischen Initiativen und Positionspapieren im Bereich Energie- und Klimapolitik unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und sozialer Aspekte
  • Analyse und Auswertung dementsprechender Daten und Studien
  • Aufbau und Pflege von Pressekontakten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • die inhaltliche Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von
    Veranstaltungen und Gesprächsterminen
  • Die inhaltliche Vorbereitung von Reisen
    Anforderungsprofil:
  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse über die Transformation der deutschen und europäischen Energiewirtschaft mit dem Ziel der Klimaneutralität
  • Fundierte Kenntnisse über gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kenntnisse über aktuelle Debatten der nationalen und internationalen
    Wirtschafts-, Energie- und Klimapolitik
  • Erfahrung in parlamentarischer Arbeit erwünscht
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie mit Social Media
  • Fähigkeit, Sachverhalte sicher und prägnant schriftlich und mündlich
    darzustellen
  • hohe Motivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung
  • teamorientierter, kooperativer und kommunikativer Arbeitsstil
  • Identifikation mit den grundsätzlichen Zielen der Fraktion DIE LINKE
    Geboten werden:
  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis bis zum Ende der 20. Wahlperiode
  • eine Vollzeitarbeitsstelle von 39 Stunden am Arbeitsort Berlin
  • eine Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Fraktion DIE LINKE
    im Bundestag
  • ein interessantes Arbeitsfeld und kollegiales Arbeitsklima

Wir erbitten Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23. Januar 2022.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail und als PDF mit max. 4 MB an folgende Adresse: klaus.ernst@bundestag.de

💌 Unterstütze uns, indem du bei deiner Bewerbung auf Baitō verweist 💌

Bevor du dich bewirbst, überprüfe bitte auf der Webseite des Arbeitgebers ob die Stelle noch verfügbar ist.

Zur Webseite des Arbeitgebers

Dieser Job ist inaktiv

Dieser Job ist älter als 45 Tage. Es kann also sein, dass diese Stelle nicht mehr ausgeschrieben wird. Prüfe bitte auf der Webseite des Unternehmens, ob diese Stelle noch besetzt werden kann.

Bullshit Job?

Du bist auf der Suche nach einem Job mit Sinn? Abonniere unseren Newsletter mit handverlesenen Stellen für Berlin.

Jobs mit gesellschaftlichem Mehrwert.

Handkuratierte Jobs mit Sinn
direkt aus der Hauptstadt

Du möchtest mehr Impact Jobs erhalten?Abonniere einfach unseren Jobletter
TelegramHäufigkeit wählbar
jeden Mittwoch